Alpe Adria Radweg

Der Alpe Adria Radweg ist die geniale Tour von Kärnten nach Triest. Diese Radtour kann vieles bieten, sie ist nicht nur eine Distanz zwischen diesen Regionen, sondern wenn man sich mit dem Rad auf Tour begibt, dann erlebt man intensiver. Der Alpe Adria Radweg gehört zu den klassischen und beliebten Strecken, die in sich den Genuss tragen. Liebt man etwa die Freuden für den Gaumen oder liebt man es einfach eine Landschaft zu genießen die wirklich Abwechslung bietet. Man fährt eben durch die Alpen und es gibt einfach so viele Möglichkeiten auf dem Alpe Adria Radweg entlang einzukehren, dass man aus dem Schwärmen nicht heraus kommt. Hier kann man wirklich beim Alpe Adria Radweg sagen, der Weg ist das Ziel.

Alpen-Panorama pur beim Alpe Adria Radweg

Die Alpen an sich bieten ein imposantes Bild und die Streckenführung dieses Radweg, der sehr gut ausgebaut ist, erlaubt es ständig zu schauen. Wer die intensiven Genüsse wie Wein und Speisen liebt, der kommt bei diese Radtour auf seine Kosten. Man radelt und bewegt sich intensiv und die Belohnung wartet bestimmt zu jeder Mahlzeit. Auch die Sehenswürdigkeiten bis Triest lassen keinerlei Wünsche bei dieser Radtour auf dem Alpe Adria Radweg offen. Diese Route bietet viele Möglichkeiten die Alpen intensiv zu erleben und auch die Kultur Italiens genauer zu erforschen. Am Wegesrand befinden sich viele Kirchen und Dörfer, die es erlauben die Seel einmal ganz in Ruhe baumeln zu lassen. Vor allem entscheidet man selbst, wie große die Tagestouren auf dem Alpe Adria Radweg sind. Man kann ein Erlebnis wahrnehmen, dass man mit dem Auto oder anderen Reisemitteln so nicht erleben kann und das auf einer gut ausgebauten Strecke auf dem Alpe Adria Radweg von Kärnten bis Triest. Der Alpe Adria Radweg hat seine Fans und jeder sollte einmal diese Tour unternehmen.

Auf dem Alpe Adria Radweg 2013

Schreibe einen Kommentar